Swiss CEX Study 2019

Wie etabliert ist die Customer Experience in der Schweiz?

Zum dritten Mal in Folge haben die HWZ (Hochschule für Wirtschaft Zürich) und nexa Consulting eine Studie bei Schweizer Unternehmen durchgeführt, um in Erfahrung zu bringen, wie wichtig die Customer Experience den Unternehmen ist, welche Herausforderungen sich ihnen in diesem Bereich stellen, wie sie ihren diesbezüglichen Reifegrad einschätzen und welche Prioritäten sie bei CX in den nächsten zwölf Monaten setzen.

Die Ergebnisse der CEX Studie zeigen, dass viele Unternehmen grosse Entwicklungspotenziale sehen, wenn es um die Optimierung der erlebnisorientierten Kundinnen- und Kunden-Beziehungen beim eigenen Unternehmen geht. Die Selbsteinschätzung zum Ist-Zustand spricht eine deutliche Sprache.

Das Wichtigste in kürze:

  • 53% der Studienteilnehmenden schätzen das Kundenerlebnis mit ihrem Unternehmen gegenüber dem Vorjahr als verbessert ein.
  • 79% der befragten Unternehmen schätzen die Customer Experience als wichtig bis sehr wichtig ein.
  • Die 3 kritischsten Herausforderungen der Customer Experience sind Unternehmenskultur, fehlende Daten und fehlende Kompetenzen.
  • Die Selbsteinschätzung der Unternehmen bezüglich Reifegrad der Customer Experience erreicht 48 von 100 Punkten
  • Die befragten Unternehmen wollen ihren Schwerpunkt im Bereich Customer Experience 2020 auf Kundenanalyse und Kundenwissen, Technologie und Produktentwicklung legen.

Partner der Studie : HWZ HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT ZÜRICH

Mit 2500 Studierenden ist die HWZ die grösste Hochschule mit ausschliesslich berufsbeglei-tenden Studiengängen im Bereich Wirtschaft der Schweiz. Sie offeriert ein breites Angebot an Studien-gängen auf Bachelor- und Master-Stufe sowie, über 80 Diplom- und Zertifikatslehr-gänge, die Möglichkeit zum Doktorat sowie massgeschneiderte Firmentrainings. Die HWZ wurde 2016 als erste Hochschulinstitution nach neuem HFKG institutionell akkreditiert.

HWZ

Swiss CEX Study 2019 herunterladen

nach oben