top of page
Titre - datenschutz.png

Stand: 21. Juni 2022
 
Diese Datenschutzerklärung von nexa Consulting ("nexa") beschreibt die Verwendung personenbezogener Daten von Besuchern der Website www.nexa.ch, der aktuellen und potenziellen Kunden von nexa, sonstigen Kontaktpersonen von nexa (insbesondere Dienstleistern wie nexa's Geschäftspartnern) und von jeder anderen Person, bezüglich der nexa personenbezogene Daten erhält.
 
I. ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN DURCH NEXA

1. Was sind „personenbezogenen Daten“ im Sinne dieser Erklärung?

Alle Informationen (isoliert oder kombiniert mit anderen Informationen im Besitz von nexa), die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche oder juristische Person beziehen.

2. Wann kann nexa Ihre personenbezogenen Daten erheben?


 nexa erhebt Daten, wenn:

  • ein potenzieller Kunde Kontakt mit nexa aufnimmt;

  • ein neuer Kunde nexa nutzt (neues Mandat);

  • nexa Beratungsleistungen erbringt;

  • eine Person an einer von nexa organisierten Veranstaltung oder Konferenz teilnimmt;

  • eine Person mit nexa über die Website www.nexa.ch Kontakt aufnimmt;

  • eine Person nexa auf ihrer LinkedIn-Seite folgt;

  • ein Dienstleister nexa Daten zur Verfügung stellt.

3. Welche Kategorien personenbezogener Daten kann nexa bearbeiten?


 nexa bearbeitet folgende personenbezogenen Daten:

  • Basisinformationen: Name, Vorname, Titel, Organisation, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere grundlegende Informationen über Kunden und potenzielle Kunden von nexa, Personen, mit denen nexa Vertragsbeziehungen unterhält, und andere Personen, deren personenbezogene Daten nexa von Kunden mitgeteilt werden, Lieferanten, Geschäftspartner oder andere Interessengruppen (z. B. Mitarbeiter solcher Kunden oder Dritter);

  • Daten im Zusammenhang mit Bewerbungen: Daten, die von Bewerbern oder anderen Personen auf der Website www.nexa.ch oder in anderer Form im Zusammenhang mit Stellenangeboten übermittelt werden;

  • Registrierungsdaten und Marketingdaten: Daten, die nexa im Zusammenhang mit Anfragen zu Newslettern, Zugang zu Publikationen, Studien, Teilnahme an Umfragen und Anmeldung zu Veranstaltungen/Webinaren übermittelt werden, Daten zu Teilnehmern an Konferenzen und Präsenzseminaren;

  • Finanzdaten: Daten, die von der betroffenen Person für die Erbringung von nexa-Beratungsleistungen oder für die Bezahlung von Dienstleistungen durch nexa übermittelt werden;

  • Kundendaten: von nexa- Kunden erhaltene Daten zu Mitarbeitern, Kunden, Vertretern, Lieferanten oder anderen Personen, die diesem Kunden bekannt sind, sowie Rechnungsdetails und Zahlungshistorie.

4. Aus welchen Quellen können diese personenbezogenen Daten stammen?

nexa erhebt Daten aus einer Vielzahl von Quellen, entweder direkt von den betroffenen Personen, Kunden, Dienstleistern, Geschäftspartnern oder aus öffentlich zugänglichen Quellen. Kunden, Dienstleister und Geschäftspartner, die nexa Daten über ihre Mitarbeiter, Kunden, Vertreter, Lieferanten oder andere natürliche oder juristische Personen zur Verfügung stellen, sind dafür verantwortlich, dass diese Übermittlung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt.
 
5. Was sind die Hauptzwecke der Datenverarbeitung durch nexa?

Die Hauptzwecke, für die nexa personenbezogene Daten verarbeitet, sind:

  • Beratung von nexa-Kunden im Bereich Customer Experience;

  • Verwaltung der Kundenbeziehungen, auch für Abrechnungszwecke;

  • Gewährleistung der Sicherheit und des ordnungsgemäßen Funktionierens der Website www.nexa.ch und der Informatiksysteme von nexa;

  • Prüfung von Bewerbungen und Durchführung von Integrationsverfahren;

  • Prüfung der Unterlagen natürlicher und juristischer Personen zwecks Vergabe von Unteraufträgen und Verwaltung der entsprechenden Vertragsbeziehung;

  • Einhaltung der für nexa geltenden Regeln, Gesetze und Vorschriften.

nexa sammelt auch Daten für Marketingzwecke:

Vorbehaltlich der Zustimmung der betroffenen Person kann nexa Informationsbulletins vom Typ "Newsletter", Veröffentlichungen wie Studien, Zugang zu regelmäßigen Umfragen sowie andere Mitteilungen über ihre Aktivitäten, Konferenzen, Seminare oder Veranstaltungen, die von nexa organisiert werden, elektronisch übermitteln, oder alle anderen Informationen im Zusammenhang mit Ihren Aktivitäten.
 
Sie können Ihre Einwilligung zu diesen Marketingmitteilungen jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@nexa.ch oder Ihre Kontaktperson bei nexa senden. Sie können auch das auf der Website www.nexa.ch verfügbare Kontaktformular verwenden, um eine Anfrage zu stellen.

6. An wen kann nexa Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

nexa kann Ihre personenbezogenen Daten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben:

  • Lieferanten und Dienstleister: zur Ausführung bestimmter Aufgaben oder Dienstleistungen, die von nexa und nach Weisung von nexa übertragen wurden, insbesondere zur Erreichung der oben genannten Zwecke (siehe oben 5.). Dazu gehören IT-Infrastruktur und IT-Dienstleister, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Wirtschaftsprüfer, Geschäftspartner und deren Berater, die für nexa im Rahmen eines Outsourcing Beratungsdienste zur „Customer Experience“ erbringen, sowie Lieferanten oder externe Standorte/Standorte, an denen nexa Konferenzen, Veranstaltungen oder andere Arten von Meetings organisiert. Nexa verlangt von solchen Dritten einen angemessenen der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten, auch gegen den unbefugten Zugriff oder die unbefugte Verwendung dieser personenbezogenen Daten sowie gegen ihren versehentlichen Verlust oder ihre Löschung. Darüber hinaus ist der Zugriff auf Kundendaten streng beschränkt und diese Daten werden gemäß den für nexa und ihre Mitarbeiter geltenden und geltenden Vorschriften streng vertraulich behandelt;

  • Finanzinstitute: für Abrechnungs- und Zahlungszwecke.

nexa kann Personendaten gegebenenfalls an Dritte im In- oder Ausland übermitteln. Bitte beachten Sie, dass grenzüberschreitende Übermittlungen in Länder erfolgen können, die möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau wie in der Schweiz oder an Ihrem Wohnsitz bieten, beispielsweise in die Vereinigten Staaten. Jede Weitergabe personenbezogener Daten durch nexa an Dritte erfolgt unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften.

7. Wie lange kann nexa Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die oben genannten Zwecke (siehe 5. oben) erforderlich ist, und darüber hinaus, wenn dies aufgrund der gesetzlichen Verpflichtungen von nexa erforderlich ist.

Personenbezogene Daten, die auf Grundlage der Einwilligung der betroffenen Person erhoben wurden, werden von nexa im Falle des Widerrufs dieser Einwilligung nicht mehr aufbewahrt, außer in Ausnahmefällen, in denen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten zur Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist Recht oder Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen von nexa (in diesem Fall werden Sie informiert).

Die Vernichtung personenbezogener Daten erfolgt gemäß dem internen Verfahren von nexa.

8. Ihre Rechte
 
Nach schweizerischem Recht haben Sie das Recht, unentgeltlich:

  • Zugang: Sie können nexa bitten, Ihnen mitzuteilen, ob nexa Daten über Sie verarbeitet; sie können eine Kopie dieser personenbezogenen Daten anfordern;

  • Löschung oder Berichtigung: Sie können die Löschung Ihrer von nexa verarbeiteten personenbezogenen Daten oder die Änderung dieser personenbezogenen Daten, wenn sie unrichtig sind, vorbehaltlich Ausnahmen (z. B. Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen durch nexa) verlangen;

  • Information über die Weitergabe: Sie können Informationen über die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten durch nexa an Dritte anfordern.

Wie oben erwähnt, können Sie uns auch jederzeit über den Widerruf Ihrer Einwilligung für Marketingmitteilungen von nexa an Sie informieren, indem Sie eine E-Mail an info@nexa.ch oder an Ihre Kontaktperson innerhalb von nexa senden, oder über das auf der Website www.nexa.ch verfügbare Kontaktformular.
 
II. SICHERHEITS- UND ORGANISATORISCHE MASSNAHMEN; VERTRAULICHKEIT IHRER PERSÖNLICHEN DATEIEN
 
nexa hat die ihr zur Verfügung stehenden Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, auch gegen unbefugten Zugriff oder Verwendung dieser personenbezogenen Daten sowie gegen den versehentlichen Verlust oder die Löschung dieser personenbezogenen Daten.
 
III. COOKIES
 
Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website www.nexa.ch ermöglichen.

 

Von nexa platzierte Cookies: Keine.

Keine Verwendung von First-Party-Cookies, d.h. von nexa als Betreiber der Website www.nexa.ch gesetzten Cookies.
 
Cookies von Drittanbietern: Die Website www.nexa.ch wird auf der WIX-Plattform gehostet und verwendet Google Analytics, einen Website-Analysedienst von GOOGLE INC.

WIX und Google Analytics verwenden Cookies. Diese Cookies sammeln anonyme Informationen, wie z. B. die Anzahl der Besucher der Website www.nexa.ch, ihre Herkunft, die von ihnen besuchten Seiten und die Dauer ihres Besuchs. Diese Cookies verbessern auch Ihren Zugriff auf die Website www.nexa.ch und Ihre Erfahrung. Die mit Cookies verbundenen Daten werden für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt. Nach Ablauf der gewählten Aufbewahrungsfrist werden die Daten automatisch monatlich gelöscht.

Nachdem Sie Ihre Browsersitzung beendet haben, werden die meisten dieser Cookies wieder von Ihrer Festplatte gelöscht („Sitzungscookies“). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner („permanente Cookies“) und ermöglichen dessen Wiedererkennung bei Ihrem nächsten Besuch auf der Website www.nexa.ch.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website www.nexa.ch werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Wix-Plattform hat auch Server auf der ganzen Welt, einschließlich Europa und den Vereinigten Staaten.

Sie können das Speichern dauerhafter Cookies verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Option „Cookies deaktivieren“ wählen.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies für Google Analytics und zur Ausübung von Wahlmöglichkeiten in Bezug auf diese Cookies finden Sie im Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.
 
KONTAKT
 
Falls Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie oder den Datenschutzpraktiken von nexa haben, kontaktieren Sie uns bitte hier:
 
nexa Consulting 
Spitalgasse 28
3011 Bern
info@nexa.ch
 
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit geändert werden. Alle Änderungen werden in eine neue Version dieser Richtlinie aufgenommen, die auf der Website www.nexa.ch veröffentlicht wird, und treten an dem in der Kopfzeile dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Datum in Kraft.

bottom of page